Kinderbauerngut Langenstriegis (Code 95)

von 7 bis 10 Jahren

Weniger als 10 Plätze verfügbar!

Hängebauchschweine im Herbstlaub

Ein Schweinebauer hat Schweine im Stall, ein Getreidebauer viel Stroh in der Scheune und beim Geflügelbauer picken die Hühner fröhlich im Hof. Aber was macht denn ein Kinderbauer? Ganz einfach: Er hat all das und noch eine Menge anderer Tiere und dazu schöne gemütliche Zimmer, damit es euch Kindern beim Bauern gut geht. Willkommen in Langenstriegis, einem unserer allerschönsten Ferienlager überhaupt!

Herbstferien auf dem Bauernhof, das klingt nach Apfelsaft pressen, Brot backen, Wiesenkräuter entdecken, Kräterseife herstellen oder mit Jungholz experimentieren. Der Bauernhof bietet jede Menge Gelegenheit, der Natur zu begegnen. Gemeinsam entdecken wir landwirtschaftliche Geräte und bäuerlichen Hausrat aus vergangener Zeit und verstehen das frühere Prinzip der Selbstversorgung. Fünf lange Tage habt ihr Zeit, aus der breiten Palette an Möglichkeiten zu wählen.

Schlafen werdet ihr in gemütlichen Mehrbettzimmern mit Etagenbetten und neuen Freunden, Füße waschen, Zähne putzen, Duschen und WC - das alles findet ihr auf der Etage. Der große Dachboden lädt mit geheimnisvollen Schatz- und Spielkisten zum Stöbern, Spielen, zur Stoppdisco und vielleicht sogar zum Kinderkino oder Figurentheater ein.

Dann aber raus, an die frische Luft, denn draußen, unter mächtigen Linden, auf einer großen Wiese mit Abenteuerspielplatz, Boulderwand, Bach und Lagerfeuerstelle, könnt ihr so tun, als hätte es so etwas wie die Schule nie gegeben.

Auf dem Hof leben alle möglichen Tiere, die gepflegt, gestreichelt, gefüttert und auf den Arm genommen werden wollen. Küken, Kühe, Ziegen, Ponys, Kaninchen, Pferde … und irgendwo stapft auch das dicke Hängebauchschwein herum, wenn es nicht gerade faul im Gatter liegt oder euch beim Herumlümmeln in der Hängematte zusieht. Auf einem der Tiere dürft ihr sogar mal eine Runde reiten, wählt aber bitte nicht das falsche Tier aus.

Wenn die Tiere versorgt sind, könnt ihr euch während einer kleinen Wanderung in der Gegend umschauen und so zum Beispiel das Kleinerzgebirge in Oederan kennenlernen, oder den Wald mal von einer ganz anderen Seite erleben.

Fotogalerien von Langenstriegis

Enthaltene Leistungen

  • 5 Reisetage
  • 4 Übernachtungen
  • Bettwäscheverleih
  • Bustransfer zwischen Chemnitz und dem Reiseziel
  • Vollverpflegung
  • Programm-, Eintritts- und Fahrtkosten etc. im Rahmen des so genannten Gruppengeldes
  • Betreuung durch sorgfältig ausgebildete Gruppenleiter/innen
  • Insolvenz-Sicherungsschein
  • Die Fahrt startet am Montagmorgen und endet am Freitagnachmittag, so dass die Arbeitswoche gut abgedeckt ist.
  • Der Restbetrag zum eigentlichen Teilnahmebeitrag bei Inanspruchnahme der einkommensabhängigen Förderung mit Hauptwohnsitz in Chemnitz beträgt nur 117,00 € (siehe www.zuschuss.verreiser.de)

andere Reisen nach Langenstriegis

185.00€

02.10 bis 06.10.2017

Kostenpflichtig buchen!

Wie wir dein Kind in Watte packen

Die Sicherheit unserer Teilnehmer und Betreuer ist für uns oberstes Gebot. Wie langweilig, denkt da der eine, oder wie selbstverständlich der andere.

Dass Reisen immer auch ein gewisses Restrisiko mit sich bringen, ist kein Geheimnis. Und mit ihrer Bewegungsfreude verschaffen gerade Kinder und Jugendliche gern dem einen oder anderen Sportarzt Beschäftigung. Davor sind natürlich auch wir nicht geschützt.

Dennoch willst du und wollen auch wir sicher sein, dass es deinem Kind gut geht, wenn es gerade auf einem Planwagen oder in einem Kanu sitzt. Dazu bemühen wir nicht die allseits bekannte Käseglocke, auch wenn es bei uns eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung für verreiser und Eltern gibt. Wir leisten während der Ferien 24 Stunden Erreichbarkeit unseres Büros, einen SMS-Feriennotruf und einen Busansagedienst.

Wir achten konsequent auf eine sorgfältige Auswahl der Busunternehmen und die Einhaltung der Lenkzeiten.

Die Wahrnehmung der Fürsorge- und Aufsichtspflicht durch die Betreuer ist für uns so selbstverständlich wie das Schaffen von Freiräumen! Darunter verstehen wir keine Gängelei, sondern gerade die Förderung von Selbstständigkeit und Eigenverantwortung.



Verreiser online